Die Vielseitigkeit der Therapieformen ist mir ein großes Anliegen – braucht doch jeder
Patient seine ganz eigene Therapie.

Heilpraktikerin Karin Bauer

 

Die Liebe zur Natur wurde mir als Tochter eines Landwirtes in die Wiege gelegt. Nachdem ich Mutter zweier – mittlerweile erwachsener – Kinder geworden war, erwachte das Interesse an der Naturheilkunde.

Ich absolvierte eine zweijährige Ausbildung zur Heilerin und Mentaltrainerin und arbeitete viele Jahre in diesem Bereich in eigener Praxis. Regelmäßige Fortbildungen in den Bereichen Mentaltraining, Hypnose und Kräuterheilkunde mit all ihren Teilbereichen schlossen sich an.

Ich absolvierte ein zweijähriges Studium an einer Heilpraktikerschule und legte vor dem Gesundheitsamt in Tübingen meine Prüfung zur Heilpraktikerin ab.

Es folgten intensive Aus- und Weiterbildungen in der Phytotherapie, Aromatherapie, Hypnose und Ohrakupunktur. Dabei lernte ich von so renommierten und auch großartigen Lehrern wie Ursel Bühring, Eliane Zimmermann, Rudi Beiser oder Anusati Thumm.

Wichtig war und ist es mir dabei, neue wissenschaftliche Erkenntnisse mit altüberliefertem Wissen zusammen zu bringen. Und den Patienten und seine Krankheit ganzheitlich betrachten zu können.